Dieses Bild brachte mich heute doch ein wenig zum Lachen. Ich sass gerade in der S-Bahn auf meinem täglichen Pendlerweg und habe mir die Situation im Zug in ein paar Jahren vorgestellt. 🙂

http://www.tagesanzeiger.ch/digital/mobil/facebook-baut-an-3dbrille/story/13043536

Naja, vielleicht kommen ja auch noch etwas «dezentere» Brillen auf den Markt. Immerhin sieht Google-Glass im Vergleich zu diesen VR-Kappen ja schon richtig casual aus.

Was ich mich auch noch gefragt habe: was läuft denn auf diesen Brillen? Was werden die Inhalte sein, für die wir solche Brillen brauchen? Was machen wir mit diesen Inhalten, wie erleben wir sie, wie teilen wir sie? Lernen wir damit? #Zukunft #VR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.