Der aktuelle Publisher greift das Thema auf, welches uns als Lehrmittelmacher aktuell ebenfalls stark umtreibt: Publishing 3.0. Zum Thema finden sich zwei gute Übersichtsartikel, die aufzeigen, um was es überhaupt geht. Ergänzt werden die beiden Texte von einer umfassenden Linkliste zu weiteren Informationen oder geeigneten Systemen.

Publishing 3.0 steht für Lösungen, welche das klassische Desktop Publishing im Laufe der letzten Jahre weiter entwickelt haben. Nun zeichnet sich ein neuer Trend ab – weg von monolithischen Systemen, hin zu modularen, vernetzten Services.

http://publisher.ch/dynpg/print_text.php?lang=de&aid=9072&showheader=Y

http://publisher.ch/fachzeitschrift_detail.php?t=Pl%25C3%25A4doyer%2Bf%25C3%25BCr%2Beinen%2Bneuen%2BGrundkonsens%2Bim%2BPublishing&read_article=9071&t=Plädoyer%20für%20einen%20neuen%20Grundkonsens%20im%20Publishing

http://publisher.ch/p_searchresults.php?t=Ressourcensammlung%2B%25C2%25AB4%2BThesen%2Bzur%2BZukunft%2Bdes%2BPublishings%25C2%25BB&read_article=9121&t=Ressourcensammlung%20«4%20Thesen%20zur%20Zukunft%20des%20Publishings»

#Publishing #Services #Print #Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.