Es dürfte allgemein bekannt sein, dass man auf dem Mac mit einem Rechtsklick auf eine Datei im Kontextmenü wählen kann, mit welcher App die Datei geöffnet werden soll.

Klicke ich rechts auf eine PDF-Datei, kann ich diese mit Adobe Acrobat, dem PDF Expert oder der systemeigenen Vorschau öffnen.

Mache ich den Rechtsklick mit gleichzeitigem Halten der Options-Taste, verändert sich die Auswahl und ich kann eine Datei IMMER mit einer der Apps öffnen. Ich ändere so also sehr schnell die Standard-App für die Datei.

Normalerweise muss man dazu die Informationen der Datei aufrufen und dort die Dateizuweisung ändern. Mit dem Options-Rechtsklick gehts massiv schneller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.